Studententarif Handy Tipps

Knappes Budget und volles Programm im Studium: Mit Studententarifen lassen sich in vielen Bereichen monatliche Kosten sparen. Das gilt auch für das Telefonieren und Surfen mit dem Handy – vorausgesetzt man entscheidet sich für einen passenden Studententarif. SimDiscount unterstützt die Tarifsuche mit praktischen Tipps für Studenten Handy Flatrates und Hinweisen zu besonderen Aktionen der Mobilfunkanbieter für junge Leute. Was sollten Studierende bei der Handytarif-Auswahl berücksichtigen? Und wo sparen Studenten am meisten?

 

Allnet Flat für Studenten – Vor- und Nachteile

Tarife mit Allnet Flat bieten Studenten viel Komfort: Telefonieren so viel wie man möchte zum monatlichen Festpreis und mit Highspeed im Internet surfen. Entsprechende Allnet Flatrates gibt es bei SimDiscount beispielsweise auch ohne feste Vertragslaufzeit. Ein spezieller Handy Studententarif ist dank solcher günstigen Konditionen somit oft gar nicht notwendig. Mit einem monatlich kündbaren Tarif bleiben Studenten flexibel und profitieren gleichermaßen von einem günstigen Paketpreis für Allnet Flat mit LTE Internet.

LTE All 1 GB

  • Allnet + SMS Flat
  • 1 GB LTE Internet
  • mtl. kündbar
ab 6.99€/mtl.*

LTE All 3 GB

  • Allnet + SMS Flat
  • 3 GB LTE Internet
  • mtl. kündbar
ab 7.99€/mtl.*

LTE All 5 GB

  • Allnet + SMS Flat
  • 5 GB LTE Internet
  • mtl. kündbar
ab 12.99€/mtl.*

Die Vorteile von Allnet Flats – nicht nur für Studenten – liegen auf der Hand:

  • unbegrenzt Telefonieren in alle dt. Netze – ideal für Vieltelefonierer!
  • hohes Maß an Kostensicherheit durch monatlichen Festpreis
  • meist Telefon Flat + SMS Flat inklusive
  • meist Tarife mit LTE Internet – monatliches Datenvolumen (z.B. 1, 3, 5 GB) individuell wählbar!
  • bei monatlich kündbaren Tarifen: maximale mobile Freiheit!

 

Nachteile von Allnet Flats entstehen vor allem bei Nichtnutzung:

  • vergleichsweise höhere Handykosten im Vergleich zu Prepaid Angeboten, wenn die Telefon Allnet Flat selten genutzt wird
  • monatlicher Festpreis – unabhängig von der persönlichen Nutzung

 

Welcher Handytarif lohnt sich für Studenten?

Flatrate ja oder nein? Bei der Suche nach einem passenden Handytarif kommt es nicht nur auf die monatlichen Kosten an. Sie sind zwar ein wichtiges Entscheidungs- und Vergleichskriterium, sagen allerdings allen wenig über die jeweiligen Tarifleistungen aus.

Darauf sollten Studenten bei der Handytarifauswahl Wert legen:

  • monatliche Fixkosten: Was kostet mich der Tarif pro Monat?
  • zusätzlich anfallende Kosten: Welche Gebühren fallen für die Bereitstellung des Tarifs und zum Beispiel bei einer Rufnummernportierung an?
  • Laufzeit: Wie lange bin ich an den Tarif gebunden? (z.B. Studententarif mit 24 Monaten Laufzeit oder monatlich kündbarer Handytarif)
  • Tarifleistungen: Was beinhaltet der Tarif für Telefonie, SMS und Internet? Ein wichtiges Kriterium ist hier häufig das monatliche Inklusiv-Datenvolumen für mobiles Internet.
  • Handynetz: In welchem Netz greift der Tarif? Je nach Region kann die Netzqualität ein KO-Kriterium für die Tarifauswahl sein.
  •  Studententarif mit Handy oder ohne: Was kostet mich der Tarif mit Handy und was spare ich ggf. wenn ich nur den Tarif (SIM Only Angebot) bestelle?

 

Eine Grundsatzfrage bleibt die Entscheidung zwischen Prepaid Tarif oder Studenten Handyvertrag. Hier gibt es allerdings durch monatlich kündbare Handytarife noch eine dritte Option, die für Studenten interessant sein kann. Ähnlich wie beim Prepaid Tarif bleibt man dank der kurzen Laufzeit in einem monatlich kündbaren Tarif flexibel, bekommt allerdings häufig die umfangreichen Leistungen eines klassischen Handyvertrags mit 24 Monaten Laufzeit.

Handy Studententarif & Junge Leute Rabatt – Wer bietet mehr?

Viele Mobilfunkanbieter werben mit besonderen Studententarifen. Diese sind allerdings nicht zwangsläufig günstiger als Handytarife für Normalzahler. Studenten sollten daher immer gut vergleichen, welcher Anbieter gerade den besten Studententarif fürs Handy parat hat. Hierzu einige Tipps:

  • Bei den großen Netzbetreibern gibt es oft einen ‚Junge Leute Rabatt‘, der neben Studenten auch für Schüler und Auszubildende greift.
  • Studententarif Angebote beinhalten oft Vergünstigungen wie extra Datenvolumen oder eine zusätzliche Flatrate.
  • Bei einigen Anbietern können Studenten, Schüler und Auszubildende kostengünstiger Zusatzoptionen buchen.
  • Entsprechende Rabatte sind allerdings auch an den Studenten-Status geknüpft.

 

Studententarif Regeln für Handy & Mobilfunkkunden

Wer einen Handy Studententarif abschließen möchte, muss in der Regel nachweisen, dass er sich noch in der Ausbildung befindet. Als Nachweise werden anerkannt:

  • Studenten: gültige Kopie des Studentenausweises + Personalausweises-Kopie
  • Schüler / Auszubildende: gültige Bescheinigung der Bildungseinrichtung + Personalausweis-Kopie

 

Die Anbieter definieren zudem eine Altersgrenze für Studententarife. Diese liegt häufig zwischen 18 und 28 Jahren. Je nach Provider gilt der Studentenrabatt teilweise auch länger oder wird mit einer anderen Altersgrenze befristet.

Wichtig zu wissen: Bei einem Studententarif mit 24 Monaten Laufzeit sind die Konditionen in der Regel für beide Parteien verbindlich. Endet der Studenten- bzw. Ausbildungsstatus, wird der Mobilfunkanbieter den Tarif nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit ohne fristgerechte Kündigung in einen Normaltarif umwandeln.

Studententarif mit Handy

Wer sich als Student ein neues Handy wünscht, sollte auch nach günstigen Angeboten für Studententarife mit Handy Ausschau halten. Der Gerätepreis wird dann in der Regel über die Vertragslaufzeit (z.B. 24 Monate) über die monatliche Grundgebühr abbezahlt.

Das sind die Vorteile:

  • topaktuelles Smartphone zum Handyvertrag (ggf. günstiger mit Junge Leute Rabatt)
  • Verteilung der Anschaffungskosten über die Handyvertragslaufzeit

 

Das sind die Nachteile:

  • höherer Anschaffungspreis als beim Einzelkauf – Hier ist vergleichen gefragt!
  • feste Vertragsbindung

 

FAZIT: Viele Tarifmodelle mit verschiedenen Sparvorteilen

Das größtmögliche Sparpotenzial erreichen Studenten, die ihre Nutzungsgewohnheiten sehr gut kennen: Wie viel telefoniere ich im Monat? Wie viel Datenvolumen benötige ich regelmäßig? Die Beantwortung solcher Fragen grenzt die Tarifauswahl gezielt ein.

Bei der Suche nach einem günstigen Angebot sollte man sich zudem nicht nur auf spezielle Studententarife beschränken. Der Mobilfunkmarkt bietet mittlerweile auch zahlreiche Handytarife für Einsteiger und Vielnutzer, die teils noch günstiger sind als das klassische Studententarif Handy Angebot. Wer fleißig Preise vergleicht, kann am Monatsende mehr Geld für Studium, Reisen & Co. zurücklegen und muss trotzdem nicht auf Handy Allnet Flat Vorteile und mobiles Internet verzichten.

Unser Tipp für einen guten Tarifvergleich:

SimDiscount Tarifübersicht

Bildquellen: © SimDiscount, Goodfreephotos_com CC0 via Canva.com