Emojis und ihre Bedeutung 😎😁

Egal ob bei Facebook, WhatsApp oder SMS – jeder Nutzer von Messangerdiensten auf Smartphone oder Computer kennt und nutzt sie: Emojis. Die kleinen Internet-Gesichter und Symbole sind heute nicht mehr wegzudenken und verleihen Nachrichten eine lebendigere Komponente. Mit ihnen kannst du Emotionen ausdrücken und Aussagen verstärken. Sie ersetzen somit die Mimik und Gestik, die in einem Gespräch per Chat sonst fehlt. Wir erklären dir, wo der Ursprung der Chat-Bilder liegt, welche Emojis besonders beliebt sind und welche Bildchen am häufigsten „falsch“ verstanden werden.

Emoji, Emoticon oder Smiley?

Häufig werden die Begriffe Emoji, Emoticon und Smiley verwendet, um sich auf die kleinen Gesichter und Symbole im Chat zu beziehen. Eigentlich haben die Begriffe aber unterschiedliche Bedeutungen:

  • Smiley: Der Begriff Smiley kommt vom englischen Wort „smile“, was so viel wie „lachen“ oder „lächeln“ bedeutet. In den 1960er Jahren malte Werbegrafiker Harvey Ball den ersten Smiley mit zwei Punkten als Augen und einer gebogenen Linie für den lächelnden Mund. Der gelbe Smiley gewann schnell an Beliebtheit – heute existieren unzählige verschiedene Varianten des Smileys, die unterschiedliche Gefühle ausdrücken.
  • Emoticon: Das Wort Emoticon setzt sich aus dem englischen „emotion“ für Gefühl und „icon“ für Zeichen zusammen. Es beschreibt eine kurze Zeichenfolge aus Zahlen, Buchstaben und Symbolen, welche wiederum Gesichtsausdrücke darstellen sollen. „:-)“ zeigt zum Beispiel ein lachendes Gesicht und „<3“ stellt ein Herz dar. Mittlerweile werden die meisten Emoticons von Messangerdiensten direkt in Smiley oder Emojis umgewandelt.
  • Emoji: Emojis bezeichnen Piktogramme und Bilder, die auf dem Smiley aufbauen, aber Gestik und Mimik sehr viel genauer darstellen. Emojis bilden zudem nicht nur Gesichter ab, sondern auch Objekte, Lebensmittel, Aktivitäten und vieles mehr. Emojis stammen aus Japan, daher kommt auch der Begriff: „e“ für Bild und „moji“ für Schriftzeichen. Dank der Emojis können wir heute vielseitig und ausdrucksstark digital kommunizieren.

Jahr für Jahr neue Emojis

Mehr als 3.000 verschiedene Emojis existieren derzeit und jedes Jahr kommen neue dazu. Im Jahr 2021 wurden gleich 37 neue Chat-Bildchen hinzugefügt. Die neuen Emojis werden jährlich vom Unicode-Konsortium vorgestellt und über Updates in die Emoji-Datenbank von Chats eingespeist. Darüber, ob diese Erweiterungen immer notwendig sind, lässt sich streiten. Hintergrund ist aber die Mission des Unicode-Konsortiums, dass möglichst viele Menschen auf Smartphone oder Computer in ihrer Sprache schreiben können.

Die beliebtesten Emojis 2021

Trotz der Vielfalt an Emojis, gibt es einige Favoriten der Nutzer. Das waren laut Unicode die beliebtesten Emojis 2021:

  1. 😂 – Gesicht mit Freudentränen
  2. ❤️ – rotes Herz
  3. 🤣 – sich vor Lachen auf dem Boden wälzendes Gesicht
  4.  👍 – Daumen hoch
  5. 😭 – stark weinendes Gesicht
  6. 🙏 – zusammengepresste Hände
  7. 😘 – Kuss zuwerfendes Gesicht
  8. 🥰 – lächelndes Gesicht mit Herzen
  9. 😍 – lächelndes Gesicht mit herzförmigen Augen
  10. 😊 – lächelndes Gesicht mit zusammengekniffenen Augen

Emojis falsch verstanden

Obwohl den Emojis mit der Veröffentlichung durch das Unicode-Konsortium auch spezifische Bedeutungen zugeteilt werden, kommt es doch ab und zu vor, dass Emojis falsch verstanden werden. Das kann zum einen an der unterschiedlichen Darstellung verschiedener Betriebssysteme (z.B. Android, Apple) liegen, unterschiedliche kulturelle Hintergründe haben oder sich schlicht in der individuellen Interpretation der Emojis von Menschen begründen. Diese Emojis werden am häufigsten falsch verstanden:

  • 😪 – heißt nicht „traurig“, sondern in Wirklichkeit „Müdigkeit“
  • 😳 – heißt nicht „Erstaunen“, sondern in Wirklichkeit „Scham“
  • 😔 – heißt nicht „niedergeschlagen“, sondern in Wirklichkeit „nachdenklich“
  • 😡 – heißt nicht „wütend“, sondern in Wirklichkeit „Schmollen“
  • 😤 – heißt nicht „trotzig“, sondern in Wirklichkeit „triumphieren“
  • 💁 – heißt nicht „ist mir egal“, sondern in Wirklichkeit „Servicekraft“
  • 🙈 – heißt nicht „Verlegenheit“, sondern in Wirklichkeit „Verbotenes soll nicht gesehen werden“

Stundenlang chatten mit SimDiscount

Du willst deine neuen Emoji-Kenntnisse direkt mit deinen Freunden teilen? Sichere dir unsere Allnet Flats von SimDiscount mit jede Menge Datenvolumen zum ausgiebigen Chatten, Telefonieren und Emojis-austauschen.

5G All 15 GB

  • Allnet + SMS Flat
  • 15 GB 5G
  • monatlich kündbar
ab 9.99€/mtl.*

5G All 25 GB

  • Allnet + SMS Flat
  • 25 GB 5G
  • monatlich kündbar
ab 11.99€/mtl.*