5 Tipps für den Wechsel zwischen Android & iOS

Wer die Wahl hat, hat die Qual: die Entscheidung zwischen Android und iOS als Smartphone-Betriebssystem fällt nicht immer leicht. Schließlich hat jedes System seine Vorzüge. Doch was, wenn ich von Android zu iOS oder umgekehrt wechseln möchte? Keine Sorge, wir haben die richtigen Tipps und Tricks, mit denen der Wechsel funktioniert – ohne Datenverlust und Hindernisse.

  1. Überprüfe, ob deine SIM-Karte passt
  2. Daten von Android zu iOS übertragen
  3. Daten von iOS zu Android übertragen
  4. Daten manuell übertragen
  5. Mögliche Probleme und Lösungen beim Wechsel beachten

1. Überprüfe, ob deine SIM-Karte passt

Der erste Schritt für den Wechsel des Betriebssystems ist der Check deines SIM-Karten-Formats. Stelle sicher, dass idealerweise beide Handys das gleiche Format unterstützen. Falls nicht, kann dir dein Mobilfunkanbieter aber auch eine passende Karte zusenden. Denke jedoch daran, das Format rechtzeitig im Voraus zu überprüfen, um Verzögerungen zu vermeiden.

2. Daten von Android zu iOS übertragen

Wenn du von Android zu iOS wechselst, empfehlen wir dir die App „Auf iOS übertragen“, die du dir kostenlos im Google Playstore herunterladen kannst. Damit kannst du einfach Kontakte, Nachrichtenverläufe, Fotos, Videos, E-Mail-Accounts und Co. übertragen. Aber Achtung: der Datentransfer funktioniert nur reibungslos, wenn du auf deinem neuen iPhone noch nicht den Einrichtungsassistenten gestartet hast!

3. Daten von iOS zu Android übertragen

Entscheidest du dich für den Wechsel von iOS zu Android, stehen dir nützliche Tools wie Smart Switch oder Google Drive zur Verfügung. Mit diesen Apps kannst du deine Daten, Fotos, Chats und andere Dateien problemlos von einem iPhone auf dein neues Android-Smartphone übertragen.

4. Daten manuell übertragen

Wenn du die volle Kontrolle über die übertragenen Daten behalten möchtest, könnte eine manuelle Übertragung für dich Sinn machen. Beachte aber, dass diese Art der Datenübertragung deutlich zeitintensiver ist und mehr Sorgfalt erfordert. Dabei gibt es mehrere Möglichkeiten:

(1) Via Computer: Lade deine Daten von deinem alten Smartphone über ein USB-Kabel auf deinen Computer. Übertrage die Daten dann wiederum mit Kabel auf dein neues Handy.

(2) Via Cloud-Dienste: Wie bei der Datenübertragung von iOS zu Android, kannst du hier ebenfalls Cloud-Speicherdienste verwenden. Lade alle Daten, die du Übertragen möchtest in den Cloud-Dienst deiner Wahl und starte dann den Download mit dem neuen Handy.

(3) Via Apps: Nutze zum Beispiel die App SHAREit. Sie funktioniert ähnlich wie AirDrop von Apple. Installiere die App auf beiden Smartphones und wähle auf deinem alten Handy die Daten, die du senden möchtest. Über einen speziell generierten Hotspot kannst du dann mit deinem neuen Handy die Daten herunterladen.

5. Mögliche Probleme und Lösungen beim Wechsel beachten

Für welche Methode du dich auch entscheidest, es ist wichtig, sich eventuellen Problemen beim Wechsel bewusst zu sein. Einige Daten lassen sich möglicherweise nicht nahtlos von einem Betriebssystem auf das andere übertragen:

  • Exklusive Android-Apps und ihre Alternativen: Manche Apps sind nur für Android verfügbar. Glücklicherweise gibt es inzwischen für die meisten alltäglichen Anwendungen Alternativen mit ähnlichen Funktionen, die auch auf iOS verfügbar sind.
  • Kostenpflichtige Apps und ihre Grenzen: Kostenfreie Apps lassen sich problemlos von Android zu iOS mitnehmen, sofern sie in beiden App Stores verfügbar sind. Gekaufte Apps aus dem Play Store lassen sich jedoch nicht auf ein iOS-Gerät übertragen.
  • WhatsApp-Chatverläufe und Spielstände: Der Umzug von WhatsApp-Chats kann kompliziert sein und erfordert möglicherweise den Einsatz von Drittanbieter-Software. Auch Spielstände lassen sich nicht immer problemlos übertragen. Wie du deine WhatsApp-Chatverläufe von iOS zu Android übertragen kannst, liest du hier. Auch andersherum hast du die Möglichkeit deine Chats von deinem Android-Handy auf dein neues iPhone mitzunehmen. Hier erfährst du, wie es funktioniert.

Der Wechsel zwischen Android und iOS kann zunächst kompliziert erscheinen, aber mit den richtigen Tipps und Tools gelingt er problemlos. Egal ob du von Android zu iOS oder von iOS zu Android wechselst, die Apps „Auf iOS übertragen“ und „Smart Switch“ vereinfachen den Umzug erheblich. Beachte jedoch mögliche Einschränkungen beim Umzug bestimmter Daten und stelle sicher, dass du vor dem Verschenken oder Entsorgen deines alten Smartphones alle persönlichen Daten gelöscht hast.

Android- und iOS-Smartphones bei SimDiscount

Du suchst noch nach deinem neuen Handy mit dem perfekten Tarif für deine Bedürfnisse? Bei SimDiscount findest du die besten Smartphones – egal ob du iPhone-Fan oder Android-Verfechter bist. Wir haben die besten Marken von Apple, über Google und Samsung bis Xiaomi!

Günstiger Handyvertrag gefällig?

Das neue Handy hast du bereits, suchst aber noch den passenden Datentarif? Bei unseren günstigen Tarifangeboten wirst du sicher fündig!

5G All 25 GB

  • Allnet + SMS Flat
  • 25 GB 5G
  • monatlich kündbar
ab 11.99€/mtl.*

5G All 15 GB

  • Allnet + SMS Flat
  • 15 GB 5G
  • monatlich kündbar
ab 9.99€/mtl.*