Apple iPhone 13 VS. Samsung Galaxy S21 Ultra

Die neuesten Pro- bzw. Ultraversionen von Apple und Samsung versprechen etliche Neuerungen und Verbesserungen im Vergleich zu den Standard-Modellen. Wir verraten dir, welches Premium-Modell am besten in dein Leben passt.

Datencheck: iPhone 13 Pro und Galaxy S21 Ultra im direkten Vergleich

Der Fokus bei beiden Handys liegt auf Schnelligkeit und herausragender Bildqualität. Das beweisen zum einen eine Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz und leistungsstarke Triple- bzw. Quad-Kameras. Das iPhone 13 Pro präsentiert sich als Speicher-Riese mit der Option auf 1 TB internen Speicher, dafür punktet das Galaxy S21 Ultra gemäß Herstellerangaben mit einer etwas längeren Akkulaufzeit.

 Apple iPhone 13 ProSamsung Galaxy S21 Ultra
Display6,1 Zoll
1.170 x 2.532 Pixel
457 ppi
6,8 Zoll
1.440 x 3.200 Pixel
516 ppi
BetriebssystemiOS 15
Android 11
mit One UI 3.1
ProzessorApple A15 BionicExynos 2100
Hauptkamera12 MP Hauptkamera108 MP Hauptkamera
Frontkamera12 MP40 MP
Speicher-Varianten128 GB / 256 GB / 512 GB / 1 TB128 GB / 256 GB / 512 GB
Abmessungen146,7 x 71,5 x 7,65 mm165,1 x 75,6 x 8,9 mm
Gewichtca. 203 gca. 227 g
BesonderheitenBranchenführender IP68 Wasserschutz5G Unterstützung
Gorilla Glas
Aktuelle Angebote-> iPhone 13 Pro mit Allnet Flat-> Galaxy S21 Ultra 5G mit Allnet Flat

Highlights der Smartphones

Eine herausragende Auflösung und ein großer Farbraum sind für Geräte der Galaxy-Reihe ein Muss und wurden auch beim Galaxy S21 Ultra zufriedenstellend umgesetzt. Eine Ausstattungsneuheit ist die Möglichkeit den großen 6,8 Zoll-Display mit dem Samsung S Pen bedienen zu können. Das iPhone 13 Pro ist (zusammen mit dem iPhone 13 Pro Max) neuer Spitzenreiter im Bereich Schnelligkeit. Durch den Einbau von 5 statt den üblichen 4 GPU-Grafikkernen darf sich das iPhone 13 Pro aktuell (Stand Oktober 2021) schnellstes Smartphone auf dem Markt nennen.

Kameras im Vergleich

Apple und Samsung können beide mit hochwertiger Kamera-Ausstattung punkten: das iPhone 13 Pro schlägt sich mit einer verbesserten Bildqualität besonders gut im Vergleich zum Vorgängermodell. Die Triple-Kamera des neuesten Apple iPhone ermöglicht überzeugende Zoom- und Makroaufnahmen – auch bei wenig Licht. Die 4-Kameras des Galaxy S21 Ultra liefern vor allem bei guten Lichtverhältnissen herausragende Bilder, bei schlechterer Ausleuchtung muss das Smartphone besonders ruhig gehalten werden, um sehr gute Bildergebnisse zu erreichen. Mit der „Regieansicht“ ist es möglich während der Aufnahme zwischen den Kameras des S21 Ultra hin und her zu wechseln. Allerdings sind Funktionen wie Face-Tracking nicht einstell- oder von „KI“ optimierbar, wie es beim iPhone 13 Pro der Fall ist.

Unser Tipp: iPhone 13 Pro oder Galaxy S21 Ultra?

Das Samsung Galaxy S21 belegt in der Rangliste der beliebtesten Galaxy Handys weiterhin einen der vorderen Plätze. Im Test schneiden beide Geräte sehr gut ab. Besonders im Vergleich zum Vorgängermodell hat Apple sich im Bereich Bildqualität deutlich verbessert. Das iPhone 13 Pro ist durch seine geringere Größe der kompaktere Alltagsbegleiter und in Sachen Schnelligkeit und Speicherplatz kaum zu überbieten. Das Galaxy S21 Ultra bietet dafür die bessere Bildauflösung und ist mit dem Samsung S Pen nutzbar, was vor allem Galaxy Note Fans ansprechen dürfte.