iPhone 11 VS. iPhone XR – Welches iPhone lohnt sich?

Mit dem iPhone 11 wurde der Nachfolger des iPhone XR vorgestellt. Aber ist es sinnvoll sich das neue Modell zu holen? Oder sollte man sich lieber für den Vorgänger entscheiden, der nach der Veröffentlichung deutlich günstiger geworden ist?
Wir machen den Vergleich zwischen beiden Modellen und helfen euch dabei, das richtige Modell zu finden.

Design im Vergleich

Die Abmessungen und das Gewicht sind bei beiden Modellen identisch. Auch die Bildschirmdiagonale von 6,1 Zoll und das LCD bleiben gleich. So sehen das iPhone 11 und das iPhone XR von vorne betrachtet erstmal gleich aus. Auch die Kerbe, die sog. Notch, in der die Frontkamera und verschiedenen Sensoren integriert sind, bleibt auf dem gleichen Platz. Beide Geräte kommen ohne Home-Button aus und lassen sich mit Hilfe der Face ID Funktion entsperren. Auch beim iPhone 11 gibt es insgesamt wieder 5 Farben, in denen es erhältlich ist. Von den Farben des iPhone XR unterscheiden sich hierbei ein helles Grün, welches Blau ersetzt und ein pastelliges Violett, was das knallige Koralle vom Vorjahr ersetzt. Das Gelb ist bei beiden geblieben, wurde beim iPhone 11 jedoch etwas abgeschwächt. Schwarz, Weiß und Rot sind ebenfalls erhältlich.

 iPhone 11iPhone XR 
Display6,1 Zoll
LCD
1792 x 828 Pixel
6,1 Zoll
LCD
1792 x 828 Pixel
Abmessungen150,9 x 75,7 x 8,3 mm150,9 x 75,7 x 8,3 mm
Gewicht194 g194 g
Speicherplatz64 GB, 128 GB oder 256 GB64 GB oder 128 GB
BetriebssystemiOS13iOS12 Update auf iOS13 möglich
KamerasHauptkamera: Dual, 12 MP
Frontkamera: 12 MP
Hauptkamera: 12 MP
Frontkamera: 7 MP
ProzessorA13 Bionic ChipA12 Bionic Chip
MaterialienGlas und Aluminium Glas und Aluminium
Weitere DetailsIP68 zertifiziert
Face ID
drahtloses Laden
IP67 zertifiziert
Face ID
drahtloses Laden
Aktuelle AngeboteiPhone 11 mit VertragiPhone XR mit Vertrag

Kamera Highlights

Die erste Verbesserung vom iPhone 11 im Vergleich zum iPhone XR ist die Frontkamera. Sie wurde von 7 auf 12 Megapixel aufgestockt. Als nächstes Upgrade wurde das iPhone 11 im Gegensatz zum iPhone XR mit einer dualen Kamera ausgestattet. Dabei gibt es eine 12 Megapixel Weitwinkelkamera, die in beiden Modellen vorhanden ist und im iPhone 11 zusätzlich ein Ultraweitwinkelobjektiv, welches die Aufnahme von größeren Bildausschnitten zulässt. Zudem sind neue Kamerafunktionen hinzugekommen, wie der Nachtmodus und der verbesserte Portraitmodus. Dieser ermöglicht, nicht nur Portraitaufnahmen von Menschen souverän, sondern kann beispielsweise auch Haustiere oder Pflanzen im Stil eines Portraits erscheinen lassen.

Weitere Unterschiede beim Apple iPhone Check

Der neue A13 Bionic Chip im iPhone 11 ist eine große Verbesserung im Gegensatz zum iPhone XR. Laut Apple soll es sich um den schnellsten Smartphone-Chip handeln, den es bis jetzt gibt. Der Akku des iPhone 11 soll, laut Hersteller, eine Stunde länger halten als beim iPhone XR. Ob das tatsächlich der Fall ist wird sich erst im Praxistest zeigen. Auch die Speicherkapazität wurde aufgestockt. Gab es beim iPhone XR bisher „nur“ 64 und 128 GB Speicherplatz, gibt es beim iPhone 11 jetzt auch eine Variante mit 256 GB.

Fazit

Wenn man viel Wert auf hochwertige Bilder legt und beispielsweise ein älteres iPhone-Modell besitzt, lohnt es sich auf das iPhone 11 umzusteigen. Die bessere Ausstattung, wie die Dual-Kamera und der verbesserte Prozessor, machen die Neuanschaffung lohnenswert. Wenn man bereits ein iPhone XR besitzt, ist es nicht unbedingt nötig auf das iPhone 11 umzusteigen. Natürlich ist die duale Kamera ein Argument. Falls man jedoch keinen großen Wert auf super hochauflösende Bilder und ähnliches legt, ist das iPhone XR immer noch eine gute und vielleicht auch günstigere Alternative.

Wunschhandy günstig bei SimDiscount bestellen

Hast du deinen Favoriten gefunden? Bei SimDiscount findest du bestimmt dein passendes iPhone!
Wähle einfach dein Wunsch-Handy und finde passend dazu einen günstigen Handytarif mit Allnet Flat Vorteilen.