HONOR Magic4 Pro VS. Google Pixel 6 Pro

Mit jeder Menge Highlights kommen die beiden neuen Flaggschiffe HONOR Magig4 Pro und Google Pixel 6 Pro – doch welches Smartphone ist das Richtige für DICH? Wir nehmen beide Handys genau unter die Lupe, sodass DU am Ende entscheiden kannst, welches Modell dein neuer Alltagsbegleiter wird.

Datencheck: HONOR Magic4 Pro und Google Pixel 6 Pro

Etwas größer, jedoch mit einer geringeren Displayauflösung kommt das HONOR Magic4 Pro daher. Das Google Pixel 6 Pro gewinnt dagegen bei der Kameraleistung. Im HONOR sorgt der leistungsstarke Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 für ordentlich Leistung, während im Google der eigene Tensor-Prozessor läuft.

 HONOR Magic4 ProGoogle Pixel 6 Pro
Display6,81 Zoll
1.312 x 2.848 Pixel
476 ppi
6,7 Zoll
1.440 x 3.120 Pixel
512 ppi
BetriebssystemAndroid 12
Magic UI 6
Android 12
ProzessorQualcomm Snapdragon 8 Gen 1Google Tensor
HauptkameraTriple-Kamera
50 MP + 50 MP + 64 MP
Triple-Kamera
50 MP + 48 MP + 48 MP
Frontkamera12 MP11,1 MP
Speicher-Varianten256 GB128 GB
Abmessungen163,6 x 74,7 x 9,15 mm163,9 x 75,9 x 8,9 mm
Gewicht215 g210 g
Aktuelle AngeboteHONOR Magic4 Pro mit Allnet FlatGoogle Pixel 6 Pro mit Allnet Flat

Highlights der Smartphones

Beide Handys warten mit vielen Highlights an allen Ecken auf. Sie verfügen über ein leistungsstarkes OLED-Display mit einer Bildschirmwiederholrate von 120 Hertz, dank der alle Inhalte flüssig über den Screen rollen. Neben 5G-Funktionalität und Dual-SIM ist auch ein NFC-Chip für bargeldloses Zahlen in beiden Geräten enthalten. Auch über die IP68-Zertifizierung gegen das Eindringen von Wasser und Staub kann man sich bei beiden Handys freuen.

Das HONOR Magic4 Pro kommt außerdem mit einem kraftvollen 100-Watt-Schnellladenetzteil, was den 4.600 mAh großen Akku im Handumdrehen wieder auflädt. In Sachen Akkugröße hat allerdings das Google Pixel 6 Pro die Nase vorn: mit 5.000 mAh läuft der Akku hier noch etwas länger. Das Google wird von strapazierfähigem Gorilla Glass Victus und einem matten Aluminium-Rahmen geschützt und macht es damit besonders robust.

Kamera-Check

Auch in Sachen Kamera-Leistung sind beide Smartphones auf einem sehr hohen Niveau. Im HONOR sorgen drei Kameras für hervorragende Bilder. Das Setup setzt sich dabei aus einem 50 MP Weitwinkelsensor, einem 50 MP Ultraweitwinkelsensor und einem 64 MP Telesensor zusammen. Die Frontkamera bringt es auf 32 MP. Die integrierte optische Bildstabilisierung wirkt dem Verwackeln der Bilder entgegen. Videoaufnahmen sind zwischen 24 fps und 60 fps mit UHD-Auflösung möglich. Neben dem üblichen 16:9-Format unterstützt das Smartphone auch das 21:9 „CinemaWide-Format“ und macht cineastische Meisterwerke möglich. Im Multivideo-Modus kann gleichzeitig mit Front- und Rückkamera aufgenommen werden. Zeitlupenaufnahmen sind mit 240 Bildern pro Sekunde möglich.

Trotz der sehr guten Leistungen des HONOR Magic4 Pro gewinnt das Google Pixel 6 Pro in Sachen Kamera. Es verfügt über eine 50 MP Hauptkamera, einen 12 MP Ultraweitwinkelsensor und einen 48 MP Telesensor mit 4-fach optischem Zoom. Auch das Google-Handy verfügt über eine optisch stabilisierte Weitwinkel-Kamera. Dank der Softwareoptimierung des Smartphones gelingen Fotos praktisch unter allen Bedingungen. Der „MagicEraser“ lässt zudem kinderleicht unerwünschte Bildinhalte einfach verschwinden. Videos nimmt das Google Pixel 6 Pro in 4K-Auflösung mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde auf.

Unsere Handy-Empfehlung: HONOR Magic4 Pro oder Google Pixel 6 Pro?

Für welches der beiden Smartphones du dich am Ende auch entscheidest: du hast mit Sicherheit eine gute Wahl getroffen, denn beide Handys sind unglaublich leistungsstark. Wenn du gerne und viel am Handy zockst empfehlen wir dir das Google Pixel 6 Pro mit seinem grafik-optimierten Google Tensor Prozessor. Beide Modelle findest du mit einem zu dir passenden Tarif bei SimDiscount. Jetzt bequem online bestellen!