Android 10 Q – Aktuelles zum Update

Die neueste Version des Betriebssystems Google Android steht bereits in den Startlöchern. Mit Android 10 Q erwarten Smartphone-Nutzer wieder einige Neuerungen. Das Betriebssystem ist derzeit bereits in einer Beta-Version verfügbar. Ein Update auf Android 10 (Android Q) ist allerdings bislang nur für ausgewählte Handys in Planung.

Wir fassen die aktuellen News & Highlights rund um das Android Update zusammen:

Mit der neuen Google Android Version 10 hält eine innovative Gestensteuerung Einzug auf Handys und Smartphones. Und davon profitieren nicht nur Google Pixel Phones, sondern auch andere Handys mit Android.

Android 10 Highlights vorgestellt

Mit Android 10 Q kommen wieder einige spannende Features auf das Handy, die nicht nur den Bedienkomfort steigern. Einige Leistungsmerkmale erweisen sich auch als äußerst praktisch beim Akku sparen und bieten Nutzern ein höheres Maß an Smartphone Sicherheit und Datenkontrolle. Hier eine kleine Auswahl der Android 10 Features.

Neue Gestensteuerung

Traditionelle Button-Steuerung adé: Die Gestenkontrolle ist da. Aktiviert wird sie im Menü „Einstellungen“ über folgenden Pfad:
Einstellungen > System > Bewegungen > System-Navigation > Volle Gesten-Navigation

Dark Mode

Dunkle Zeiten brechen an: Nutze den Dark Mode jetzt übergreifend auf der Android-Benutzeroberfläche. Aktiviert wird er im Menü „Einstellungen“ über folgenden Pfad:
Einstellungen > Bildschirm > Theme > Dark

Datensicherheit

Für eine individuellere App Verwaltung: Nutzer können individuell festlegen, welche Berechtigungen eine App erhält. Diese Optionen werden mit Android 10 nochmal verfeinert und optimiert.

Smarte Unterstützung

Wenn das Handy mehr von dir weiß und mehr kann als du denkst: In Android 10 stehen smarte Antworten bereit. Sie sollen automatisiert auf Basis von Gewohnheiten des Handynutzers zum Beispiel das schnelle Antworten in Messengern (z.B. Facebook, WhatsApp) unterstützen.

Emojis für alle Fälle

Bis zum Jahresende werden insgesamt über 60 neue Emojis erwartet, die mit Android 10 Q verfügbar sein sollen. Hier setzt Google auf einen bunten Mix aus Tieren (z.B. Faultier, Otter, Blindenhund) und widmet sich mit weiteren Figuren und Symbolen auch dem Themenschwerpunkt Inklusion (z.B. Rollstuhlfahrer, Hörgerät).

Android 10 Q vorab testen

Bereits im März 2019 wurde die erste-Beta Version von Android 10 für Entwickler freigegeben, zunächst beschränkt auf Google Pixel Handys. Mittlerweile sind die Entwickler bei der 6. Beta-Version angelegt, die vorläufig auch die finale Version zu sein scheint.

Die aktuelle Beta-Version von Android 10 Q steht derzeit für diese Handys zur Verfügung (alphabetisch sortiert):

  • Asus ZenFone 5Z
  • Essential PH-1
  • Huawei Mate 20 Pro
  • LG G8 ThinQ
  • Nokia 8.1
  • OnePlus 6T
  • Oppo Reno
  • Realme 3 Pro
  • Sony Xperia XZ3
  • Tecno Spark 3 Pro
  • Vivo’s X27
  • NEX S
  • NEX A
  • Xiaomi Mi Mix 3 5G
  • Xiaomi Mi 9

Diese Handys bekommen Android 10 Q

Die meisten Smartphones und Handys verfügen aktuell noch nicht einmal über Android 9 Pie. Trotzdem wird in der aktuellen Berichterstattung schon fleißig darüber spekuliert, welche Handys mit einem Android 10 Update versorgt werden. Einen konkreten Termin dafür gibt es übrigens noch nicht.

Demnach stehen die Zeichen günstig, dass neben den Google Pixel Handys auch einigen weiteren Android Handys verschiedener Hersteller ein Update auf Android 10 winkt.

Google Handys

  • Pixel (XL)
  • Pixel 2 (XL)
  • Pixel 3 XL
  • Pixel 3a XL

Samsung Handys

  • Galaxy A6 (2018)
  • Galaxy A6 Plus (2018)
  • Galaxy A7 (2018)
  • Galaxy A9 (2018)
  • Galaxy Note 9
  • Galaxy S10
  • Galaxy S10 5G
  • Galaxy S10+
  • Galaxy S10e
  • Galaxy S9
  • Galaxy S9 Plus

LG Handys

Sony Handys

  • Xperia XZ3

HTC Handys

  • HTC U11 Life

Motorola Handys

  • Moto G7
  • Moto G7 Play
  • Moto G7 Plus
  • Moto G7 Power
  • Motorola One
  • Motorola One Vision

Nokia Handys

  • Nokia 3.1
  • Nokia 6 7.0.0
  • Nokia 6.1
  • Nokia 6.1 Plus
  • Nokia 7 Plus
  • Nokia 7.1
  • Nokia 8 Sirocco
  • Nokia 8.1

Honor Handys

  • Honor 10
  • Honor 8X
  • Honor Magic 2
  • Honor View 20

Xiaomi Handys

  • Mi 9
  • Mi A2 lite
  • Mi Mix 3 5G
  • Pocophone F1

Asus Handys

  • ZenFone 5Z
  • ZenFone 6

Sogar der Hersteller Huawei plant trotz des Auslieferungsstopps für Android Updates für neue Handys, einen größeren Teil seiner Geräte mit EMUI 10 auf Basis von Android 10 auszustatten. In die engere Auswahl kommen hierfür:

  • Mate 10
  • Mate 10 Pro
  • Mate 20
  • Mate 20 Pro
  • Mate 20 X
  • P smart 2019
  • P smart Z
  • P smart+ 2019
  • P20
  • P20 Pro
  • P30
  • P30 lite
  • P30 Pro
  • Porsche Design Mate 20 RS
  • Porsche Design Mate 10

Wofür steht das Q bei Android 10?

Im Beinamen trägt die neue Version Android 10 ein „Q“. Wofür dieser Buchstabe steht, scheint jedoch noch nicht offiziell bekannt zu sein. Die Android Fan-Gemeinde spekuliert daher ebenfalls fleißig, welche Leckerei diesmal gemeint sein könnte. Kam zuletzt der Kuchen (Android 9 Pie) zum Zug, könnte jetzt eine Quiche zum Dessert serviert werden. Hier gibt es wohl verschiedene Spezialitäten, an denen sich Google orientiert haben könnte:

  • Queijada aus Portugal
  • Quesito aus Puerto Rici
  • Quindim aus Brasilien

Neue Android Handys günstig – Wo?

Im Handyshop von SimDiscount können Verbraucher aktuelle Android Handys von Google, Samsung, LG, Honor, Huawei, Nokia & Co. miteinander vergleichen. Zu jedem Handy sind in übersichtlicher Form technische Daten, besondere Merkmale und aktuelle Angebote mit Handyvertrag abrufbar.

Bildquellen: Flickr.com
Racchio, Androids, CC BY-ND 2.0
Jan Kaláb, Android cake, CC BY-SA 2.0